Der Fachausschuss Kinder- und Jugendreisen der Sportjugend Berlin (SJB) ist verantwortlich für die Auswahl der Reiseziele, die personelle Zusammenstellung der Teams, die Aus- und Weiterbildung der Reiseleiter*innen und Teamer, die inhaltliche Ausgestaltung der Kinder- und Jugendreisen sowie deren Qualitätssicherung.

Gemeinsam mit den hauptamtlichen Mitarbeiter*innen der SJB setzen wir uns mit vollem Engagement dafür ein, dass jede Reise zu einem ganz besonderen Erlebnis wird.

Unsere Teams, bestehend aus engagierten und begeisterten Ehrenamtlichen, organisieren auf verschiedenen Vorbereitungstreffen ihre Reisen. Sie erhalten vom Fachausschuss eine breite Unterstützung in der Planung, Durchführung und Nachbereitung der Reisen.

Die Mitglieder des Fachausschusses stehen im regelmäßigen Austausch mit vergleichbaren Anbietern und Fachinstitutionen, um eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Reisen sicherzustellen.

flobo
Vorsitzender

Deine Lieblingsreise? Im Sommer am Strand von Ahlbeck, im Winter auf dem Snowboard in Eben

 

Seit wann ehrenamtlich bei der Sportjugend? 1998

 

Ich war vorher selbst Teilnehmende*r? Ja, 3 Jahre lang bin ich im Sommer nach Oberwarmensteinach (OWS) gefahren, damals ging die Reise noch 3 Wochen 😊
Danach war für mich klar, ich wollte auch unbedingt Teamer werden.

 

Was liebe ich besonders an den Sportjugendreisen? Einfach alles! Die vielen unbeschreiblichen Erlebnisse, die nachhaltig mein Leben geprägt haben.
Unterschiedlichste Menschen, die auf einer Reise zusammenkommen und zusammenwachsen, sowohl das Team als auch die Teilis. Somit ist jede Reise für sich etwas ganz besonderes und ebenso die Freundschaften, die daraus enstehen. Spaß ist das, was WIR daraus machen!

Alice

Deine Lieblingsreise? Ahlbeck III und Auslandsreisen (früher Spanien)

 

Seit wann ehrenamtlich bei der Sportjugend? Ewig. Seit 2011 denke ich. 

 

Ich war vorher selbst Teilnehmende*r? Klar! Einmal SJB, immer SJB! In Oberwarmensteinach und Ahlbeck jahrelang als Teilnehmerin mitgefahren 

 

Was liebe ich besonders an den Sportjugendreisen? Die Teams! Und natürlich die Zusammenarbeit mit den Kindern und Jugendlichen. Denn nicht nur wir Teamer können eine erfolgreiche Reise gestalten, auch die Kids können einen wesentlichen Beitrag auf der Reise leisten 😊

Andi

Deine Lieblingsreise? Ahlbeck & Kanutour Masuren

 

Seit wann ehrenamtlich bei der Sportjugend? Seit 2006

 

Ich war vorher selbst Teilnehmende*r? Ich war vorher Teilnehmer in Ahlbeck

 

Was liebe ich besonders an den Sportjugendreisen? Die ehrenamtliche Arbeit zusammen mit vielen engagierten (vor allem) jungen Menschen und zu ermöglichen, dass Kinder und Jugendliche einen schönen Urlaub abseits des Alltags haben.

Bert

Deine Lieblingsreise? Beeskow

 

Seit wann ehrenamtlich bei der Sportjugend? 1994

 

Ich war vorher selbst Teilnehmende*r? Nein

 

Was liebe ich besonders an den Sportjugendreisen? -  die Kids, die vielen Erlebnisse in den Camps, die Teamer, die Kreativität und die Freude bei der Vorbereitung und Durchführung der Reisen, die Begegnung mit engagierten Teamer*innen, die mal als Teili auf einer meiner Reisen waren, die Seminare, die Nachtreffen, die gemeinsamen Veranstaltungen (Saisonauftakt, Dankeschön...), die tolle Zusammenarbeit mit der Verwaltung

Dana

Deine Lieblingsreise? Ahlbeck

 

Seit wann bei der Sportjugend? seit 1993 ehrenamtlich und seit 2017 im Hauptamt

 

Ich war vorher selbst Teilnehmende*r? leider nicht

 

Was liebe ich an den Sportjugendreisen? Viele strahlende Kinderaugen, zufriedene Eltern und begeisternde Teamer*innen

Marius

Deine Lieblingsreise? Ahlbeck III und immer noch Sankt Peter-Ording

 

Seit wann ehrenamtlich bei der Sportjugend? Seit 2010

 

Ich war vorher selbst Teilnehmende*r? Ja, für genau eine Reise.

 

Was liebe ich besonders an den Sportjugendreisen? Für mich sind hier über die Jahre viele Freundschaften entstanden. Gemeinsam als Team auf die Reisen zu fahren und mit den Kindern und Jugendlichen zu arbeiten, schweißt einfach enorm zusammen und macht mir auch nach vielen Jahren noch immer großen Spaß. Es ist für mich die Chance, dem Alltag zu entkommen und gleichzeitig etwas Gutes zu tun.

Tim

Deine Lieblingsreise? Alle

 

Seit wann ehrenamtlich bei der Sportjugend?  Ich arbeite hauptamtlich seit 20 Jahren bei der Sportjugend

 

Ich war vorher selbst Teilnehmende*r? Nein, ich war nie selber Teilnehmer

 

Was liebe ich besonders an den Sportjugendreisen? Das Engagement der Ehrenamtlichen, die Begeisterung der Teilnehmenden und die Vielfalt der Reisen